Plus Valet Quam Lucet

Menu
  • Manoir de Lébioles
  • Manoir de Lébioles
  • Manoir de Lébioles
  • Manoir de Lébioles
  • Manoir de Lébioles
  • Manoir de Lébioles
  • Manoir de Lébioles

House concert in the Manoir de Lébioles.

Hauskonzert im Manoir de Lébioles: am 30. Juni 2016 mit Herrn Simon Reitmaier.

Simon ReitmaierSimon Reitmaier, geboren in Tirol, Studium an der Universität Mozarteum Salzburg Privatuniversität Johannesgasse Wien, Abschluss mit Auszeichnung, Preisträger bei zahlreichen nationalen und internationalen Wettbewerben, Soloklarinettist in verschiedenen Orchestern: Sinfonietta Baden, Kammerorchester Interregional, Bläserphilharmonie Salzburg u.a. Solistische Tätigkeit mit Duisburger Philharmonikern, Niederösterreichische Tonkünstler, Amadeus Consort Salzburg, Orchester 1756, Kammerorchester Regensburg, Budapester Virtuosen.

Umfangreiche Kammermusiktätigkeit mit Mitgliedern der Berliner und Wiener Philharmoniker, NDR Hamburg, Mozarteumorchester Salzburg, RSO Wien, Salzburger Solisten, Twins Quartett, Quartett 1791, Auner Quartett, Quartett Goldegg.

Im Juni 2013 Debut in der Carnegie Hall mit dem Mahler Streichquartett. Konzerte in Japan, Taiwan, Russland, USA, Europa. Herbst 2014 Veröffentlichung der Solo CD „Im Atem der Zeit – Musik für Klarinette Solo“. Der österreichische Komponist Ernst Ludwig Leitner komponierte im Sommer 2014 sein Klarinettenkonzert für Simon Reitmaier - UA April 2016 (concert hall arlberg 1800) mit den "Salzburg Chamber Soloists" unter der Leitung von Lavard Skou-Larsen.

„Im Atem der Zeit“ – Musik für Klarinette Solo

Thematisch spannt sich die Musik, beginnend mit einer Allemande von J. S. Bach, bis in unsere Gegenwart. Der Schwerpunkt liegt vor allem auf der Zeit um die Jahrhundertwende (C. Debussy-Syrinx) und der Zeit des Zweiten Weltkrieges (O. Messiaen aus dem Quartett "Vom Ende der Zeit"), weiters die im Jahre 2001 komponierten 2 Solostücke des österreichischen Komponisten Werner Pirchner. Das zentrale Stück der CD wird die Ersteinspielung  des Werkes "Für Simon - 4 Stücke für Klarinette in B" des österreichischen Komponisten Ernst Ludwig Leitner sein. Leitner verarbeitet bei diesem Solostück Motive von Gustva Mahler und Richard Wagner.

Abendprogramm:

Die Soiree wird um 17:30 Uhr mit einem Champagnerempfang beginnen und das Konzert wird zwischen 18:00 Uhr und 19:30 Uhr stattfinden.

Während des Konzertes wird Ihnen in einer Pause ein Glas Champagner serviert werden.

Im weiteren Verlauf des Abends bieten wir Ihnen ein 3 – Gänge – Menü mit einer Weinselektion, Wasser, Kaffee und Mignardises an.

Diese einmalige Soiree unterbreiten wir Ihnen zum Preis von 115,00 €. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

Sie können uns für Ihre Reservierung unter folgender Telefonnummer erreichen: 0032 (0) 87 79 19 00. Oder schicken Sie uns eine E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

« BUCHEN »

Back to top